Warum wir die Mathematik doch brauchen

02.05.2016

Wissenschaftler Michael Eichmair erklärt, warum Mathe fürs Leben trainiert.

Vektoren, Gleichungen oder den Inhalt einer Pyramide berechnen: Wozu muss ein junger Mensch das wissen und verstehen? Braucht er das jemals wieder in seinem Leben? Das fragen sich so manche Maturantin und so mancher Maturant, die sich auf die Reifeprüfung vorbereiten.

Michael Eichmair
Foto: /andresr/iStockphoto Braucht man das jemals wieder in seinem Leben?